Mietshaus-Syndikate: Gemeinsam gegen hohe Mieten

Hauseigentümer und Mieter zugleich: Mietshaus-Syndikate machen es möglich. Ohne Eigenkapital kann so gemeinschaftlich zu niedrigen Mietpreisen gewohnt werden. Die Idee der Mietshaus-Syndikate stammt ursprünglich aus der Hausbesetzerszene und wird heute von den unterschiedlichsten Gruppen umgesetzt. Studenten aus Heidelberg etwa haben die Wohninitiative „Hagebutze“ gegründet. Das Ziel: 320 Quadratmeter für insgesamt neun Bewohner – die Kosten … Continue Reading

Berliner Mieten steigen auf Rekordniveau

Günstig wohnen in der Hauptstadt: das war einmal. Die Mieten in Berlin legten allein im letzten Jahr im Durchschnitt um 13,8 Prozent zu. , Erst vor zwei Tagen berichtete der Immobilienverband Deutschland (IVD), dass die Mieten in Deutschland inflationsbereinigt günstiger als noch vor zwanzig Jahren wären. Das mag für einzelne Orte in Deutschland stimmen, für … Continue Reading

Bericht der Bundesregierung: Engpässe auf dem Wohnungsmarkt

Das Angebot ist knapp und die Mieten steigen – in vielen Regionen Deutschlands fehlen bezahlbare Wohnungen. Immer mehr Haushalte sind davon betroffen, das geht aus dem aktuellen Immobilienbericht der Bundesregierung hervor. Bundesbauminister Peter Ramsauer hat dem Bundeskabinett den zweiten Bericht über die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Deutschland vorgelegt. Damit wird der Beschluss des Deutschen Bundestages … Continue Reading

Größeres Armutsrisiko bei zu hohen Mieten

Laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung rutschen in vielen größeren deutschen Städten einkommensschwache Familien wegen zu hoher Mietkosten unter Harz-IV-Niveau. Den Familien bleibt nach Abzug der Miete oftmals weniger als die Grundsicherung. Einkommensschwache Familien mit Kindern drohen durch die hohen Mieten unter das Hartz-IV-Niveau zu rutschen: Besonders in den Ballungszentren haben die Familien mit dieser Problematik … Continue Reading

Kaufen ist unter Umständen günstiger als mieten

In zahlreichen Städten sind die Mieten in den vergangenen Jahren stark gestiegen, gleichzeitig verharren die Zinsen für eine Immobilienfinanzierung auf niedrigem Niveau. Unter Umständen kann der Kauf und die Finanzierung einer Immobilie günstiger sein als die monatliche Miete. Wo dies der Fall ist, hat Stiftung Warentest untersucht. Verbraucher stellen sich früher oder später die Frage, … Continue Reading

Miet­rechts­reform: Wo zukünftig Miet­preisbremsen gelten

Die Miet­rechts­reform kommt. Höchst­wahr­scheinlicher Start: Anfang Mai. Bringen soll sie auch eine Bremse für Miet­erhöhungen. Doch dazu müssen die Länder erst noch Verordnungen erlassen. test.de erklärt den Hintergrund und sagt, was an den Miet­rechts­änderungen sonst noch wichtig ist. In manchen Regionen wird Miet­erhöhung gebremst Ab Mai gilt: Die Länder dürfen per Verordnung Gebiete fest­legen, in … Continue Reading

Wird Wohnen in Metropolen zum Luxus?

Wohnungsnot und Mieten auf Rekordniveau – mit diesen Problemen haben derzeit Mieter aller deutschen Großstädte zu kämpfen. Waren die Preise schon in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen, wird sich diese Entwicklung wohl auch in 2013 fortsetzen – davon gehen zumindest Experten des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) aus. An der Spitze der Mietsteigerungen liegen dabei … Continue Reading