Schleswig-Holstein erhöht Grunderwerbsteuer auf 6,5 Prozent

Die Grunderwerbssteuer wird in Schleswig-Holstein in Zukunft besonders teuer – denn die Landesregierung des Norddeutschen Bundeslandes hat beschlossen, die Besteuerung, die beim Kauf eines Grundstücks oder Hauses fällig wird, ab Januar 2014 auf 6,5 Prozent anzuheben – ein historischer Höchstsatz im Vergleich zum Bundesdurchschnitt, der aktuell bei einem Steuersatz von fünf Prozent liegt.  

Urteil zur Tierhaltung – Vermieter müssen auch große Hunde akzeptieren

Vermieter dürfen sich nicht als Tierschützer aufspielen. Sie haben nicht zu entscheiden, ob ein großer Hund artgerecht in einer Wohnung gehalten werden kann. Das geht aus einem Urteil des Bundesgerichtshofs hervor. Tierhaltung in der Mietwohnung ist ein häufiger Streitpunkt. In einem nun veröffentlichen Urteil hat sich der Bundesgerichtshof (BGH) auf die Seite der Mieter gestellt. … Continue Reading

Immobilienbarometer: Trotz hoher Immobilienpreise ist Glaube an weitere Wertsteigerung ungebrochen

Die Zuversicht in den Wertzuwachs von Immobilien ist heute noch genauso groß wie vor drei Jahren. Das zeigt die aktuellen Umfrage zum „Immobilienbarometer“ von Interhyp und ImmobilienScout24 unter rund 3.700 Kaufinteressenten. Demnach rechnet etwa jeder zweite Kaufinteressent (47 Prozent) mit einem Wertzuwachs, der die Inflation ausgleicht. Das sind genauso viele wie vor drei Jahren. Allerdings … Continue Reading

Bundesbank gibt Entwarnung: Keine Immobilienblase in Sicht

Andreas Dombret, Vorstandsmitglied der Bundesbank, rechnet zurzeit nicht mit einer Spekulationsblase in Deutschland. Trotz steigender Preise diagnostiziert er eine Stabilisierung der Preisdynamik für das Jahr 2012. Auch für den Ausnahmefall sei die Bankenaufsicht vorbereitet und nimmt dabei andere Länder als warnendes Beispiel. Der Immobilienmarkt sei 2012 gesund gewachsen und die Preisdynamik habe sich stabilisiert, wie … Continue Reading

Miet­rechts­reform: Wo zukünftig Miet­preisbremsen gelten

Die Miet­rechts­reform kommt. Höchst­wahr­scheinlicher Start: Anfang Mai. Bringen soll sie auch eine Bremse für Miet­erhöhungen. Doch dazu müssen die Länder erst noch Verordnungen erlassen. test.de erklärt den Hintergrund und sagt, was an den Miet­rechts­änderungen sonst noch wichtig ist. In manchen Regionen wird Miet­erhöhung gebremst Ab Mai gilt: Die Länder dürfen per Verordnung Gebiete fest­legen, in … Continue Reading

Die eigene Immobilie online verwalten

Wann haben wir eigentlich das Wohnzimmer zuletzt renoviert? Wie haben sich unsere Heizkosten in den letzten Jahren entwickelt? Ist unser Haus gut genug vor Einbrechern geschützt? Wie würde wohl die Fassade in einer anderen Farbe aussehen? Rund um die eigene Immobilie tauchen immer wieder Fragen auf, die es für die Besitzer zu lösen gilt. Werterhaltung … Continue Reading

Kein gewerblicher Musikunterricht ohne Zustimmung des Vermieters

Der Bundesgerichtshof hat heute seine Rechtsprechung zur Nutzung von Mietwohnungen in einem Urteil (VIII ZR 213/12) weiter präzisiert.  In dem strittigen Fall hatte der Vermieter einem Mieter außerordentlich nach §563 BGB gekündigt. Als Begründung gab der Vermieter an, dass der Mieter bereits über mehrere Jahre hinweg in der Wohnung ohne seine Erlaubnis Gitarrenunterricht erteilt habe. … Continue Reading

Wenn das Amt den Umzug will

Empfänger von Arbeitslosengeld II (ALG II) können vom Jobcenter zu einem Umzug aufgefordert werden. Auch wer als Leistungsempfänger freiwillig umzieht, muss einige Hürden überwinden. Doch aus welchem Grund es zum Umzug kommt, Leistungsbezieher sind auf die finanzielle Hilfe des Jobcenters angewiesen. Das Jobcenter kann Hartz-IV-Empfänger zum Umzug auffordern, wenn sie der Meinung sind, dass die … Continue Reading